+4915201043798 office@lernen.jetzt

Der Schlaganfall

Beim Schlaganfall ist Zeit = Hirn

Genau wie beim Herzinfarkt ist der Schlaganfall begründet aus einer Unterversorgung mit Sauerstoff. Diesmal jedoch nicht am Herzen, sondern am Gehirn. Ein Sauerstoff transportierendes Blutgefäß ist komplett verschlossen. Die dahinterliegenden, grauen Hirnzellen werden nicht mehr mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt.

Ohne Nährstoffe und Sauerstoff gibt es keine Leistung und das Hirnareal stirbt ab. Es kann zu Sprach- oder Sehstörungen kommen, Lähmungen von Gliedmaßen sind möglich, Mund- oder Augenwinkel können einseitig hängen.

Beurteilung und Maßnahmen beim Schlaganfall

Die nachfolgende Grafik hilft Ihnen, den Schlaganfall zu erkennen und den Patienten zu versorgen.

Schlaganfall