+4915201043798 office@lernen.jetzt

Die Rettungskette

Sei auch Du ein starkes Kettenglied

Die Versorgung einer verunfallten Person wird in verschiedene Abschnitte unterteilt. Diese Abschnitte werden als Kette dargestellt, die so genannte Rettungskette. Sie besteht aus vier Gliedern angefangen beim Ersthelfer mit Sofortmaßnahmen und Notruf, den Erste Hilfe Maßnahmen, dem Rettungsdienst und dem Krankenhaus.

Damit die Rettungskette gut funktioniert, muss jedes Glied nach Möglichkeit gleich stark sein. Durch die Ausbildung in Erster Hilfe und damit verbunden den Kenntnissen darin, sind auch Sie als Helfer ein starkes Glied dieser Kette.

Nur wenn der Ersthelfer die Unfallstelle absichert und den Notruf absetzt, kann den Betroffenen und den Helfern nichts geschehen. Außerdem ist die weitere Versorgung durch den Rettungsdienst sowie später das Krankenhaus sichergestellt.

Die Rettungskette