+4915201043798 office@lernen.jetzt

Erste Hilfe Kurs online

Über 80 % aller Notfälle passieren in unserer Freizeit und genau deshalb ist der  Erste Hilfe Kurs online so wertvoll. Auch Sie wünschen sich in solch einem Moment jemanden an Ihrer Seite, der in einer solchen Situation helfen kann. Durch unsere Erste Hilfe Kurse bekommen Sie das notwendige Wissen vermittelt, um in diesem Momenten Hilfe leisten zu können.

Unsere theoretischen und praktischen Lerninhalte sind klar definiert nach den gemeinsamen Grundsätzen der

  • Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe
  • zusammen mit den fünf ausbildenden Hilfsorganisationen
  • den in Erster Hilfe ausbildenden Stellen der Berufsgenossenschaften
  • und dem Bundesverband Erste Hilfe.

Nach Abschluss unseres Erste Hilfe Kurses sind Sie als Teilnehmer bereit und in der Lage, unter Beachtung des Eigenschutzes in Notfallsituationen, Erste Hilfe zu leisten. Dazu lernen Sie schon von Anfang an die Inhalte und Materialien von verschiedenen Verbandkästen / Kraftfahrzeugverbandkästen (DIN 13169, DIN 13157, DIN 13164) im Kurs, durch das Arbeiten mit original Material kennen.

Für den ersten Eindruck stellen wir Ihnen hier gerne einen Auszug der Lernthemen vor.

Sofortmaßnamen und Wissenswertes bei Notfallsituationen

Erste Hilfe Maßnahmen

Erste Hilfe bei akute Krankheiten

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Erste Hilfe Kurs online

Dieser Erste Hilfe Kurs online dient der Informationsvermittlung und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Er ersetzt in keiner Weise einen Erste-Hilfe-Lehrgang mit einer Dauer von neun Unterrichtseinheiten.

Nach DGUV-Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ wird im §2 die Grundpflicht des Unternehmens sowie in §26 Abs.2 die Ausbildungsdauer und zu vermittelnde Inhalte beschrieben. Demnach muss der betriebliche Ersthelfer ein Präsenzlehrgang sowohl für die Aus- als auch für die Fortbildung in Erster Hilfe von neun Unterrichtseinheiten á 45 Minuten besuchen.

Zum Erhalt der betrieblichen Ersthelferqualifikation ist eine Wiederholung im Rhythmus von zwei Jahren verpflichtend.

Einen Überblick zu den maßgeblichen Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien finden Sie im Downloadbereich.