+4915201043798 office@lernen.jetzt

Psychische Betreuung

Diese Erste-Hilfe-Maßnahmen sind immer richtig

Psychische Betreuung
  • Bleiben Sie ruhig und behalten Sie den Überblick. Binden Sie andere, herumstehende Helfer mit ein. Erste Hilfe ist Team Arbeit.
  • Denken Sie immer an den Eigenschutz. Es bringt nichts, wenn Sie sich selbst in Gefahr bringen. Sichern Sie zunächst die Unfallstelle ab, ziehen eine Warnweste an und helfen Sie immer mit Einweghandschuhen.
  • Wenn möglich, sprechen Sie die betroffenen Personen an. Fragen Sie, wie Sie helfen können. Beobachten und betreuen Sie die Person. Lagern Sie den Betroffenen nach seinen Wünschen.
  • Der Einsatz der Rettungsdecke oder einer gewöhnlichen Decke sorgt nicht nur für Wärme, sondern gibt auch Geborgenheit und beruhigt damit den Patienten.
  • Wenn nötig, wählen Sie den Notruf.
  • Gaffen ist unnötig, schützen Sie den Verunfallten vor den Blicken Dritter.